41389fc7-06f8-425b-95e5-1d8b8fbc0334.JPG
MitarbeiterMitarbeiter

Sie befinden sich hier:

  1. Unsere Einrichtung
  2. Unsere Einrichtung
  3. Mitarbeiter

Unsere Mitarbeiter

Für das tägliche Wohlbefinden unserer Bewohnern und Bewohnerinnen und ihre Zufriedenheit kümmert sich mit großem Engagement unser qualifiziertes Personal aus allen Fachbereichen. Unsere Mitarbeiter haben den Anspruch, jedem Bewohnern und jeder Bewohnerin die bestmöglichste Pflege und Betreuung zukommen zu lassen, die er benötigt. Viele unserer Mitarbeiter sind schon seit sehr vielen Jahren bei uns tätig, wodurch ein vertrautes und wertschätzendes Miteinander unter den Mitarbeitern und Bewohnern und Bewohnerinnen gewachsen ist.

 

Einrichtungsleitung

Mein Name ist Sascha Linzer.

Als Einrichtungsleitungsleitung im DRK Seniorenpflegeheim Eichenhöhe bringe ich eine langjährige Berufserfahrung aus den unterschiedlichsten Bereichen des Gesundheitswesens mit.

Die täglichen Begegnungen und Kontakte mit unseren Bewohnern und Bewohnerinnen, Angehörigen und Mitarbeitern der DRK Eichenhöhe, die Vielfältigkeit und die Herausforderungen erfüllen mich jeden Tag mit großer Freude und Dankbarkeit für meinen Beruf. In all den Jahren ist mir die DRK Eichenhöhe mit den Bewohnern und Mitarbeitern sehr ans Herz gewachsen.

Meine tägliche Motivation... unseren Bewohnern und Bewohnerinnen eine qualitativ hochwertige Pflege und Betreuung zukommen zu lassen sowie ein wertschätzender und liebevoller Umgang miteinander.

 

Pflegedienstleitung

Mein Name ist Eylem Wosicdlo.

Ich stamme aus der Türkei und lebe seit 20 Jahren im wunderschönen Hamburg, dass für mich zur zweiten Heimat geworden ist.

2013 habe ich meine Ausbildung zur Altenpflegerin absolviert und bin mittlerweile seit 8 Jahren im DRK Seniorenpflegeheim Eichenhöhe. Zuerst als Pflegefachkraft, danach einige Jahre als Wohnbereichsleitung und seit 2020 in der Funktion als Pflegedienstleitung.

In all den Jahren sind mir die Menschen und die Mitarbeiter, die hier leben und arbeiten ans Herz gewachsen und fast wie eine Familie geworden.